Weltfrieden durch Lachen

Eines der Lachyoga-Ziele von Dr. Kataria ist, durch Lachen den Weltfrieden zu unterstützen. Dies mag vorerst absurd erscheinen, wenn man Emotionen und ihre ansteckende Wirkung jedoch von der wissenschaftlichen Seite betrachtet, wird klar, wie dieses Ziel erreicht werden kann.

Die Praxis von Lachyoga bewirkt im Körper die Ausschüttung hochkonzentrierter Substanzen, welche mit positiven Gefühlenm wie Glück, emotionale Wärme, bedingungslose Liebe, Bindung, Toleranz, Vergebung, Großzügigkeit und Mitgefühl in Verbindung stehen. Nennen wir diese MIschung " Glückscocktail ". Wenn dieser Glückscocktail an Hormonen und Neuropeptiden ausgeschüttet wird, können nicht gleichzeitig Hormone und Neuropeptide produziert werden, die mit Hass, Angst, Gewalt, Eifersucht, Aggression assoziiert werden, sowie Emotionen, die mit Krieg und Unterdrückung in Verbindung stehen.

Wird Lachyoga in Gruppen ausgeübt, verviervacht sich dieser Glückscocktail, denn wenn die Lachclub-Mitglieder den Club verlassen und in Kontakt mit anderen Menschen treten, übertragen sie ihre kraftvolle positive Stimmung und stecken die anderen mehr, oder weniger an.

Diese Kettenreaktion weden ISe bereits nach den ersten Lacjyoga-Sessions erfahren. SIe werdewn nicht nur Ihre Freunde und Familie anstecken, sondern möglicherweise auch einen Busfahrer und andere Leute im Bus, Ihre Kollegen oder das Supermarkt-Personal. Dies wiederum werden andere Menschen anstecken - usw.

Botschaft von Dr. Madan Kataria
zum Weltlachtag am 2. Mai 2010
Liebe Lachfreunde,
der Weltlachtag ist ein ganz besonderer Tag und wird
überall auf der Welt am ersten Sonntag im Mai gefeiert.
Unser Ziel ist es, durch das Lachen Gesundheit, Freude
und Frieden in die Welt zu bringen. Die Art und Weise,
wie das Yogalachen ohne Marketing und Werbung in 65
Ländern gewachsen ist lässt für mich keinen Zweifel,
dass dieses neue Konzept in den unterschiedlichsten
Kulturen und Ländern angenommen wird und wirklich
universell ist.


Jeder weiß, dass Lachen gut für die Gesundheit ist. Aber
welche Art des Lachens ist eigentlich heilsam? Die
Wissenschaft sagt uns, dass Lachen nur dann eine
Wirkung hat, wenn wir länger als 10 – 15 Minuten lachen.


Es ist einfach nicht möglich, eine solch lange Zeit auf natürliche Weise im täglichen Leben zu
lachen. Da Lachyoga in Form von Übungen ausgeführt wird, können wir lachen so lange wir
wollen und profitieren damit von den positiven Effekten. Zweitens gibt es in dieser von
hohem Leistungsdruck und starker Anspannung geprägten Welt wenig Gelegenheit zum
Lachen. Deshalb sollten wir unser Lachen vom natürlichen Anlass abkoppeln und
bedingungslos ohne Grund lachen. Der gesundheitliche Nutzen und die Verbesserung der
Lebensqualität sind unbestritten.

Aber die Frage ist: Wie soll denn tatsächlich Weltfrieden
durch Lachen geschaffen werden? Die Formel ist ganz einfach

Wenn Du lachst, änderst
Du dich, und wenn Du dich änderst, ändert sich auch die Welt um dich herum.


Dadurch, dass sich die Lachklubs immer stärker verbreiten, bauen wir eine weltweite
Gemeinschaft von gleich gesinnten Menschen, die an die gemeinsamen Werte der
bedingungslosen Liebe und des Lachens glauben.

Dies fördert Ideale, die auf Güte,
Großzügigkeit, Vergebung, Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit basieren.
Ich nutze diese Gelegenheit, anzukündigen, dass wir demnächst in Bangalore, Indien die
erste Internationale Lachyoga Universität gründen werden. Hier werden keine akademischen
Grade verliehen, sondern es wird eine Universität des „lebendigen Lebens“ sein. Wir werden
lehren, wie man mehr Freude und Lachen in das Leben bringt.


An diesem besonderen Tag fordere ich euch alle auf, bei den Weltlachtagfeiern überall in der
Welt mindestens eine Minute lang bedingungslos ohne Grund zu lachen und anschließend
für 30 Sekunden still zu stehen und für den Frieden in der Welt zu beten.
Liebe und Lachen

Dr. Madan Kataria

2012 ist der Weltlachtag am 06.Mai


Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!